Angebote

Film als Kommunikationsmittel

S-ML-001
  • Film als Kommunikationsmittel - Nicht alles, was flimmert, funkt auch - Schulungen für Unternehmen & Institutionen
  • Dozent/in: Michael Lutter
  • Termine: auf Anfrage
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: auf Anfrage

Film als Kommunikationsmittel

Nicht alles, was flimmert, funkt auch - Schulungen für Unternehmen & Institutionen


Der Film ist heute das Mittel der Wahl für fast alles. Er soll informieren, erklären und erläutern, ein Produkt oder eine Firma präsentieren, Werbung machen und dabei nach Möglichkeit auch noch unterhalten.


Es ist ja auch so einfach - in jedem Smartphone steckt heute theoretisch eine komplette Filmproduktion. Dementsprechend werden wir von Filmen und Filmchen überschwemmt. Und das Netz macht es möglich, dass die ganze Welt am Ende davon auch erfährt. Aber wenn ein Film oder ein Werbespot eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen hat, wenn er nicht einfach in der Bilderflut unbemerkt versinken soll, wenn das "Bewegtbild" auch bewegen soll, dann wird schnell klar: So einfach ist es dann doch nicht.


In dieser Schulung geht es darum, die Grundlagen dafür zu schaffen, dass es am Ende doch noch gut geht - ob man einen Film in Auftrag geben möchte, oder selber zur Kamera greift.


Was soll der Film erzählen? Spiel-Realfilm, Trick- oder Dokufilm? Brauchen wir dafür eine Idee und haben wir eine, die tragfähig ist? Warum reden alle von „Storytelling"? Wie entsteht ein Script? Wer macht was? Wie sieht es aus mit Rechten? Dazu einen Überblick über die Produktion, von der Kalkulation bis zur Fertigung mit Filmdreh über Post-Produktion und Finalisierung.


Dabei erfahren die Teilnehmer nicht nur, worauf bei der Erstellung eines Films zu achten ist, die Schulung gibt Ihnen auch die Möglichkeit, all die Schritte zu durchdringen und zu verstehen, die man als Nicht-Insider von außen nie ganz versteht. Dazu viele Filmbeispiele (gute wie schlechte) und Übungen.

Dozent: Michael Lutter


Für bestimmte Angebote können Sie den Prämiengutschein des Programms Bildungsprämie nutzen und 50% sparen: Hier geht’s zum Vorab-Check.

Zurück